HDMI Signale bis zu 20km weit übertragen, mit dem LWL20 von ViTecco

Hannover / Ronnenberg, 20.11.2014

ViTecco präsentiert einen neuen HDMI Extender, der ein HDMI-Signal bis zu 20 km weit überträgt - über Lichtwellenleiter

Die ViTecco GmbH beweist einmal mehr, dass sie die absoluten Spezialisten für Video-Elektronik sind, denn dem Team ist es nun gelungen, ein HDMI-Signal über Lichtwellenleiter-Kabel (LWL) mit einer Auflösung von bis zu 1080p über eine Distanz von bis zu 20km (20.000 Meter) zu übertragen.

LWL20



Im Zeitalter des Digital Signage (der digitalen Beschilderung) kommt es immer häufiger vor, dass ein HDMI Wiedergabe-Gerät nicht dort steht, wo der Bildschirm platziert ist.
„Auf Flughäfen, bei Veranstaltungen, in Krankenhäusern oder auch in Großbetrieben wo zum Beispiel ein Audio/Video-Signal von einem Gebäude in das andere Gebäude übertragen werden muss, es gibt sehr vielfältige Einsatzmöglichkeiten für unseren HDMI-Extender LWL20“ so Gunnar Eicke, der Geschäftsführer der ViTecco GmbH.

Auch eine mit dem HDMI-Signal zugespielte Internet-Verbindung wird am Empfänger wieder ausgegeben, und Dank der integrierten Infrarot-Übertragung kann von der Seite des Empfängers der Zuspieler fernbedient werden. Die LWL-Übertragung erfolgt über ein Single-Mode-Fiber-Kabel mit handelsüblichen SC Anschlussbuchsen.

Der LWL20 besteht aus einem Sender und einem Empfänger. Beide Komponenten sind in gepulterten Stahlgehäusen mit spezieller Laser-Beschriftung und integrierten Haltewinkeln untergebracht. Die Netzteile sind in den Sender und den Empfänger integriert, was die Geräte auch für einen Dauereinsatz auszeichnet. Eine Programmierung ist nicht notwendig, Sender und Empfänger verbinden sich durch "plug and play" ganz automatisch miteinander.

Der ViTecco LWL20 ist ab sofort lieferbar und wird ausschließlich an B2B-Kunden verkauft. Eine Anmeldung als Händler ist ganz einfach über www.handel.vitecco.de möglich.


ViTecco ist ein inhabergeführtes, mittelständisches Unternehmen, welches bereits 1968 als Eicke & Bemmerer von den Namensgebern gegründet wurde und sich seither auf die Entwicklung, die Herstellung, den Vertrieb und Service von Video-Elektronik-Produkten für die Unterhaltungselektronik, auf die Video-Präsentation und auf technisches Fernsehen spezialisiert hat.
Wie bereits bei der Einführung des ViTecco CAT 100 - einem netzwerkfähigen HDMI Extender - angekündigt, bringt die ViTecco mit dem ViTecco LWL20 ein weiteres Spitzenprodukt in dem Bereich "Video über lange Distanzen".
Video-Signale über lange Strecken übertragen, so hat im Jahr 1968 einst die Firmengeschichte der ViTecco GmbH, damals noch als Eicke & Bemmerer, begonnen. „Damals wurden sehr viele Tunnel in ganz Europa mit unserem Zweidraht-System ausgestattet, um für die Überwachung ein Video-Signal über viele Kilometer hinweg zu übertragen“, so Geschäftsführer Gunnar Eicke, „Ob im Hamburger Elbtunnel oder im St. Gotthard-Tunnel, ganz oft war Video-Elektronik von uns mit dabei.“

 

weiteres Bildmaterial zum LWL20 von ViTecco:

LWL20-F

 LWL20-R

 

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.